Simply Haiku: A Quarterly Journal of Japanese Short Form Poetry
Contents Archives About Simply Haiku Submissions Search
Summer 2006, vol 4 no 2

RENKU

Kasen Renku: Zwischen Kornraden

       

Ein Windhauch malt
den Schatten der Birke
neu –

gerd    

nackte Füße
gekitzelt vom Sand.

angelika    

Hinausfahren –
Leuchtfeuer streift
die Kutter

udo    

frischer Steinbutt
im Einkaufsnetz,

arno    

Geschäftsschluss.
Am Gitter stehen,
den Herbstmond suchen ...

volker    

im Nebel
ein Flugzeug.

dietmar    

* * * *  

     

Niesel –
quer über den Platz
mit dem Cello

angelika    

noch klingt es im Ohr
Rahn schießt ...

udo    

Sendestörung –
wir geh'n nach draußen,
teilen die Sterne

arno    

das Gesicht neigt zum See,
als er ihr Haar berührt.

volker    

Für die Gäste
ein Scherenschnitt
vom Brautpaar

udo    

vor der Abendsonne
Manhattan – fremd heute.

gerd    

Zu Silvester
allein mit dem Nachtauge
zurück ins Hotel,

dietmar    

Pulverschneeabfahrt
im Klang der Glocken

arno    

Kellerräumen.
Plötzlich innehalten:
Wie still es ist ...

volker    

in der U-Bahn zur Uni
„Der Idiot“

dietmar    

vom Fenster aus
auf Kirschblüten schauen,
der Samowar dampft

angelika    

auf bunten Rücken
first flush in Bambuskiepen.

gerd    

* * * *  

     

Almaufstieg ...
ein Amselnest wächst
im Strauch

arno    

Lehne ans Treppengeländer –
das Herz sticht ...

volker    

beim Kartenspielen
das Knistern
wie damals an der Seine

dietmar    

sein langer Kuss,
ein Clochard lächelt uns zu

angelika    

am Sommermorgen
Tippelbrüder kreuzen
den Ameisenweg

gerd    

zwischen Kornraden
eine Schlangenhaut

udo    

den Apfel schälen.
Auf dem Kalenderblatt
die Brandungswelle

volker    

am Kriegerdenkmal
mein Name

dietmar    

Schall und Rauch –
ein Stier trabt
über den Olymp

gerd    

im Hinterhaus
wohnt die Wahrsagerin

angelika    

Tarot, die 18 ...
erst spät auf der Wiesn
versteht er

udo    

Dröhnen im Kopf ...
vor der Tür tanzt Laub.

arno    

* * * *  

     

Zu Allerseelen
Stimmen
von nebenan

dietmar    

Nachbarn verabschieden
ihre Eltern aus Izmir

gerd    

am Webstuhl –
Seidenfäden werden
Ornamente

angelika    

wieder sitzt die alte Frau
vorm Gasthaus an der Schleuse

udo    

am Bach entlang
durch den verwilderten Park ...
Holunderblütenduft

arno    

vom Maibaum ein Band –
in der Wiege das Kind jauchzt.

volker    
     


via email. 11 Juni 2004 - 31 August 2004

Gerd Börner
Volker Friebel
Arno Herrmann
Dietmar Tauchner
Udo Wenzel
Angelika Wienert


 

Copyright 2006: Simply Haiku