Simply Haiku: A Quarterly Journal of Japanese Short Form Poetry
Contents Archives About Simply Haiku Submissions Search
Winter 2005, vol 3 no 4

RENKU

Kasen: Der Kastanienbaum

       

der Kastanienbaum
der Rue Saint-André
Kühle über der Stadt

Micheline Beaudry  

mein Balkon bekommt Schatten
nichts als Sonne unterm Wind

Anne-Marie Labelle  

an der Wand
einer Lampe Licht
im Spiegel

Hélène Leclerc  

der helle Holzboden
knarrt unter dem Schritt der Katze

Carole Morelli  

der Mond beleuchtet
einen dösenden Jäger
Entenschwarm

Anne-Marie  

jemand klopft an die Tür
Kürbis auf dem Fensterbrett

Andrew Cook-Jolicœur  
* * * * * * * *
   

Septemberhimmel
ein Flugzeug erinnert
an zwei Türme

Monika Thoma-Petit  

nicht wissen ob er noch da ist
unter den Trümmern

Mélanie Côté  

zum zweiten Stock
um seine Venus für sich zu gewinnen
eine lange Leiter

Carole  

Auf dem Heimweg
überspielt das Radio das Schweigen

Jessica Tremblay  

eine Obst Sangria
vor dem Sonnenuntergang
Ambiente-Musik

Carole  

neue Verkehrsampel
das Rot ist röter

Hélène  

Unter dem weißen Mond
ein einziger Apfel
schneebedeckt

Mélanie  

die Kastanien schmoren
in der heißen Asche der Feuerstelle

Liette Janelle  

im Dämmerlicht
Auftauchen der ersten Worte
einer Fantasy-Geschichte

Monika  

Telefongeklingel
er beendet seinen Bankraub

Mélanie  

Der rosa Mandelbaum
enthüllt seine Knospen
blattlos

Carole  

Kiosk am Carré Saint-Louis
erstes Eishörnchen

Andrew  
* * * * * * * *
   

ein Punk
mit bunten Rattenschwänzen
überquert die Straße

Mélanie  

kleine Nonne in Schwarz
bei den “Fêtes de la Nouvelle-France

Monika  

beim Klavier
hängt der Vorhang
in Fetzen

Liette  

Ameisen laufen hin und her
auf einem unbeschriebenen Notenblatt

Jessica  

im Autokino
Gräser im Wind
Vergewaltigung auf der Leinwand

Hélène  

nach dem perfekten Kopfsprung
erhebt sich plötzliches Geschrei

Anne-Marie  

Sirenentöne
in der Küstenstadt
Tsunami-Alarm

Andrew  

sie singt ihm ein Wiegenlied
das Kind will nicht schlafen

Anne-Marie  

Erwachen der Geliebten
wortlos kleiden sie sich an
stecken ihren Trauring wieder an

Jessica  

überfüllte Terrassen
Happy Hour mit Kollegen

Liette  

allein dahergehn
unterm Herbstmond
mein Atem sichtbarer Dunst

Hélène  

ein Reh überquert die Straße
Nasenlöcher und Schwanz in der Luft

Jessica  
* * * * * * * *
   

vergilbte Zeitung
Sonnenblumenkerne trocknen
auf dem Stanley-Cup

Anne-Marie  

es riecht nach verbranntem Staub
tick-tack macht der Heizkörper

Hélène  

auf dem Metroschacht
raucht der Obdachlose eine Kippe
mit Lippenstift

Micheline  

alter Zehn-Dollar-Schein
im Frühlingsmantel

Andrew  

nach dem Schauer
ein Duft von Kräutertee
unter den Linden

Monika  

im Schwalbenschnabel
ein Papiertaschentuch dem Nest zu

Liette  
       

Verfaßt in Montreal, am Sonntag dem 17. Juli 2005, in Anne-Marie Labelles Wohnung

Micheline Beaudry: Moderatorin, Anne-Marie Labelle: Ko-Moderatorin

 

There are two related items in this issue of Simply Haiku:
(1) Kasen: Le Marronnier
(2) Kasen: The Chestnut Tree


Copyright 2005: Simply Haiku